Gumpoldskirchner Königssekt

Normaler Preis 12.00

Unsere Weltmeistermarke!

Die Cuvée besteht aus den zwei für Gumpoldskirchen typischen, autochtonen Rebsorten Zierfandler (Synonym Spätrot) und Rotgipfler. Beide Sorten gedeihen auf den fossilen Muschelkalkböden der einstigen Meeresbucht um Gumpoldskirchen.

Der Zierfandler ist eine spätreifende Sorte. Er erbringt extraktreiche Weine mit zartem, noblen Aroma und fruchtiger Säure. Die Aromatik weist eine Vielzahl von Zitrusfrüchten auf, vorwiegend Ananas- und Maracujatöne. Den Rotgipfler zeichnen die goldgelbe Farbe, sein signifikanter Duft und ein fruchtig- prägnantes Aroma aus. Der Geschmack ist meist voll und harmonisch, bedingt durch den hohen Extrakt - und Alkoholgehalt.

Als Cuveé ergeben die beiden Sorten unter dem Namen Spätrot-Rotgipfler einen aromatischen, gehaltvollen Sekt mit guter Lagerfähigkeit. Ein Sekt für Kenner und Genießer, die das Besondere suchen. Die Feinfruchtigkeit, der hohe Extrakt, verbunden mit einer harmonischen Säure am Gaumen machen ihn zum idealen Speisebegleiter der modernen Küche.

Diese Marke konnte bereits 2x den Sektweltmeistertitel erringen!

Alkohol: 13,5 % vol | Zucker: extratrocken 16 g/l | Etiketteninfo


Verwandte Artikel